SAL 1635z

ab 25,00 / Tag
zzgl. Versicherung & Versand, inkl. MwSt.
Normalpreis: 25,00 € / Tag (1-3 Tage)
Wochenpreis: 89,00 € / Woche (ab 4 Tage)
Sparpreis: 13,00 € / Tag (8-19 Tage)
Monatspreis: 259,00 € / Monat (ab 20 Tage)
Langzeitmiete: 9,00 € / Tag (31-60 Tage)
zzgl. 19,90 € Versand
zzgl. 10,00 € Versicherung

Lieferumfang:

Objektiv SAL1635z, Sonnenblende, Objektivdeckel, Schutzfilter

Mietdauer : Tag(e)

So funktioniert's:

  1. 1

    Kameras, Objektive und Zubehör auswählen, Verfügbarkeit prüfen und online reservieren.

  2. 2

    Du erhältst die Miet-Bestätigung sofort nach Eingangsprüfung der Zahlung.

  3. 3

    Die Kameras, Objektive und Zubehör kommen garantiert bis 12 Uhr am ersten Buchungstag bei Dir an (UPS Express)

  4. 4

    Nutze die gemieteten Kameras, Objektive und Zubehör für Dein professionelles Shooting.

  5. 5

    Sende die Kameras, Objektive und Zubehör mit beigelegtem Retourenschein bis 12 Uhr am Folgetag zurück (DHL)

  6. 6

    Die Kaution wird Dir nach Eingang der Geräte umgehend rückerstattet*

* Die Ware ist für Schäden versichert. Der Selbstbehalt liegt bei 250 € pro Kamera/Objektiv. Dieser wird im Fall einer Beschädigung von der Kaution abgezogen. Bei nicht Zurücksenden der Ware (z.B. wegen Diebstahls) müssen wir den vollen Wiederbeschaffungswert in Rechnung stellen.

Beschreibung

Vollformatobjektiv, Brennweitenbereich: 16-35mm, durchgängige Lichtstärke F2,8, Optik von Carl Zeiss entwickelt, leiser und schneller, Ultraschallmotor (SSM), Antireflexionsbeschichtung von Carl Zeiss, Fokushaltetaste

Das SAL 1635z ist ein Weitwinkelobjektiv, das sich ideal für spektakuläre Architekturaufnahmen, die Landschaftsfotografie oder das Einfangen von Events eignet. Auch bei schwierigen Lichtverhältnissen sorgt die große und konstante Blendenöffnung von F2,8 für eine beeindruckende Leistung über den gesamten Zoombereich. 3 asphärische Objektivelemente und 2 ED-Glas-Elemente bescheren dem SAL 1635z eine herausragende optische Leistung. Zusätzlich reduziert die hochwertige T* Beschichtung Reflexe und Geistereffekte innerhalb des Objektivtubus. Auf diese Weise überzeugt das SAL 1635z mit einer minimalen sphärischen Abweichung sowie einer hohen Detailgenauigkeit, selbst bei großer Blendenöffnung. Unschöne „Blendflecken“ – insbesondere bei Gegenlichtaufnahmen – gehören mit dem SAL 1635z der Vergangenheit an. Dafür sorgt die nahezu kreisrunde Blende aus 9 Lamellen, die eine weiche und natürliche Unschärfe im Bildhintergrund erzeugt. Durch die äußerst effiziente Ultraschall-„Direktantriebstechnologie“ des Autofokus, basierend auf einem piezoelektrischen Motor, bietet das SAL 1635z einen außerordentlich schnellen und leisen automatischen Fokus. Dabei ermöglicht die interne Fokussierung sehr geringe minimale Fokussierabstände. Zudem kann, dank des nicht mitdrehenden Fokusrings, jederzeit manuell in den Fokussiervorgang eingegriffen werden. Darüber hinaus kann der Fokus in seiner aktuellen Position einfach festgestellt werden, denn das Objektiv verfügt über eine leicht zu erreichende Fokushaltetaste. So kann man sich voll und ganz auf die Aufnahme konzentrieren und dabei mit ansprechenden Unschärfeeffekten experimentieren.

Weitere Informationen auf Sony.de.

Zusätzliche Information

Objektivart

Zoom

Brennweitenbereich

Weitwinkel

Hersteller

Sony

Verschlussart

Sony A-Mount

Nächster Schritt

Weiter Produkte bestellen?

oder Warenkorb ansehen