News

Musikvideo mit unserer Sony FS5

Wir dürfen Euch heute ein Musikvideo vorstellen, das ein Team mit Unterstützung unserer FS5 gedreht hat. Viel Spaß beim anschauen!

 

Warum ist die Alpha 7III so günstig?

Es wird in vielen Foren diskutiert, warum die Sony Alpha 7III so günstig ist. Einige von Euch fragen sich jetzt vielleicht, warum man eine Kamera als günstig bezeichnet die über 2000 Euro kostet. Hiefür gibt es zwei Gründe. Zum einen kann man verlgeichen, was Canon und Nikon für 2000 Euro anbieten und wird dann schnell feststellen, dass man bei der Alpha 7III einfach mehr fürs Geld bekommt. Aber auch ein Vergleich mit anderen Kameras von Sony wie z.B. der Alpha 7R III oder gar der Alpha 9 zeigt, dass man bei der neuen 7III für deutlich weniger Geld nur wenig Kompromisse eingehen muss. Warum also grenzt Sony die neue Kamera nicht deutlicher zu den teureren Modellen ab, indem man z.B. auf den zweiten SD-Karten-Slot verzichtet oder einen etwas schlechterer Autofokus verbaut? Mancher vermutet, dass Sony seine Kamera-Serie dazu nutzen möchte um möglichst viele eigenen Vollformat-Sensoren zu verkaufen. Andere sind der Ansicht, dass Sony mit günstigen Kameras die Kunden lockt, um dann mit teuren Objektiven den Gewinn zu machen.

Unserer Ansicht nach gibt es aber einen ganz anderen Grund. Bislang hat Sony auf dem Markt der spiegellosen Systemkameras mit Vollformatsensor keinerlei Konkurrenz. Obwol die ersten Alpha 7 Kameras schon im Oktober 2013 vorgestellt wurden, hat es bislang weder Canon noch Nikon geschafft etwas vergleichbares auf den Markt zu bringen. Das verwundert doch sehr, da der Siegeszug der spiegellosen Systemkameras unbestritten ist. Für 2018 haben jedoch die beiden großen Kamera-Hersteller angekündigt, der Sony a7-Serie etwas entgegen zu setzen. Wir vermuten, dass Sony darüber schon etwas mehr weiß als in der Öffentlichkeit bekannt ist und die Preispolitik der Alpha 7III als Kampfansage an Canon und Nikon zu werten ist. Außerdem werden viele Fotografen, die bislang mit einer A7-Kamera geliebäugelt haben, diesem Angebot nicht wiederstehen können. Somit werden sich viele Fotografen schon ins Sony-System eingekauft haben, bis Canon und Nikon überhaupt ihre erste Kamera vorstellen. Wir denken, Sony macht mit diesem Schachzug alles richtig und wird in den nächsten Jahren auf dem Gebiet der spiegellosen Systemkameras unangefochtener Marktführer bleiben. Was denkt ihr? Gerne diskutieren wir mit Euch das Thema in den Kommentaren.

Endlich: das FE 24105G ist da!

Nach langem Warten dürfen wir endlich das FE 24105G bei uns begrüßen. Das neue Standard-Zoom wird sicherlich für viele Fotografen das neue Immerdrauf sein. Es bietet mit einem Brennweitenbereich von 21-105mm und einer durchgängigen Lichtstärke von F4 für die meisten Situationen die passenden Möglichkeiten. Außerdem ist es durch sein leichtes und kompaktes Design auch auf jeder Reise willkommen. Abgerundet wird das ganze durch einen optischen Bildstabilisator und einen schnellen und präzisen Autofokus. So zumindest die Versprechungen von Sony. Sie möchten sich selbst überzeugen? Dann mieten Sie das Objektiv doch einfach für ein paar Tage. Für eine ganze Woche kostet das Objektiv gerade mal 69 Euro bei Fotomieten. Gerne veröffentlichen wir Ihren Erfahrungsbericht auf unserer Facebookseite. Hier gehts zum Shop.

Diese Woche 10% Rabatt

Diese Woche fängt gut an: wir geben für alle Buchungen diese Woche einen Rabatt von 10%. Einfach im Warenkorb „gutschein10“ eingeben. Bitte lasst Euch von der falschen Zwischensumme nicht irritieren – das ist ein Bug an dem wir arbeiten. Das Entscheidende passt: die Endsumme!

Sony FE 24-105mm im Test

Auf digitalkamera.de wurde eins ausführlicher Test zum neuen Sony FE 24-105mm F4 veröffentlich. Wir warten schon gespannt auf das neue Standard-Zoom und wurden von diesem Testbericht bestätigt, dass sich das Warten lohnt. Das Fazit fällt sehr positiv aus:

„Das Sony FE 24-105 mm F4 G OSS ist ein Universalzoom mit wirklich gutem Preis-Leistungsverhältnis. Auch wenn es nicht komplett aus Metall besteht ist die Verarbeitung hochwertig, der Spritzwasser- und Staubschutz unterstreichen die Robustheit. Die Ausstattung ist mit Bildstabilisator und schnellem Ultraschallautofokus sehr gut, was auch auf die Ergonomie zutrifft. Selbst an der Bildqualität gibt es kaum etwas auszusetzen. Das 24-105 ist Gegenlicht-fest, hat ein schönes Bokeh und ist optisch sehr gut auskorrigiert. Die Auflösung ist äußerst hoch, auch wenn man für eine hohe Randauflösung um zwei bis drei Stufen abblenden muss. Angesichts der Leistung kann sich manches High-End-Zoom warm anziehen.“

Den ganzen Tesbericht könnt Ihr hier nachlesen.

Was uns 2018 erwartet

Wir wünschen unseren Partnern ein gutes Jahr 2018! Auch dieses Jahr wird für Sony-Fotografen sicherlich wieder spannden werden. Was erwarten wir an Neuheiten in unserem Sortiment? Eines ist schon sicher: das angekündigte 400mm f2,8 GM OSS wird sicherlich ein absolutes Highlight werden. Aber wir erwarten auch andere GM-Objektive, neues von ZEISS und natürlich die Alpha 7 III und Alpha 7s III. Und auf ein Objektiv freuen wir uns die nächsten Wochen ganz besonders: das 24-105mm f4. WIr sind sicher, dass dieses Objektiv für viele Fotofragen das 2470z als „Immerdrauf“ ersetzten wird. Selbstverständlich werdet Ihr das ganze neue Equipment schon vor dem offiziellen Marktstart bei uns mieten können.

Frisches Equipment eingetroffen

Vielleicht hast Du neulich unsere Seite besucht und festgestellt, dass Deine Wunschkamera oder -objektiv leider schon ausgebucht sind? Dann haben wir gute Neuigkeiten: wir haben ein paar Neuzugäng bekommen. So haben wir jetzt beispielsweise von der Sony Alpha 7R III, dem FE70200G oder dem FE55f18z jeweils ein weiteres Produkt in unserem Shop. Schau doch einfach mal wieder vorbei!

Sony Alpha 7R III – jetzt mieten

Unsere erste Sony Alpha 7R III ist eingetroffen! Und es gibt gute Nachrichten: wir können die Kamera noch günstiger anbieten als angekündigt. So liegt der Tagespreis nur bei 59 Euro und Langzeitmieter bezahlen sogar nur 20 Euro/Tag. Wir sind gespannt, wie Eure Erfahrungen mit dem neuen Flagschiff der 7er-Reihe ausfallen. Gerne veröffentlichen wir Euren Bericht auf unserer Facebook-Seite.

Hier geht’s zum Shop.

Anbei die komplette Preisstaffel für unsere Alpha 7R III:

Normalpreis: 59,00 € / Tag (1-3 Tage)
Wochenpreis: 219,00 € / Woche (ab 4 Tage)
Sparpreis: 31,00 € / Tag (8-19 Tage)
Monatspreis: 599,00 € / Monat (ab 20 Tage)
Langzeitmiete: 20,00 € / Tag (31-60 Tage)

Sony Alpha 9 zu verkaufen

Wir haben ein paar heiße Kandidaten abzugeben:

Sony Alpha 9, kaum genutzt:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sony-alpha-9-neuwertig-rg-mit-mwst-herstellergarantie/757944628-245-8497

Sony Alpha 7rII, Ebay-Auktion läuft morgen aus, aus dem privaten Bestand (keine Rechnung):

https://www.ebay.de/itm/Sony-Alpha-7rII-Mark-2-ILCE-7rmII-mit-Zubehorpaket/332445723507?hash=item4d674f2b73:g:-7gAAOSwoR9aBsiV

SAL2470z, funktionert einwandfrei

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sony-24-70mm-sal2470z-a-mount-rg-mit-mwst/757945351-245-8497

Sony Alpha 7R III und 24-105mm in Kürze

Update: Die Alpha 7R III ist inzwischen eingetroffen. Hier gehts zum Shop.

Wir müssen nicht mehr lange warten: schon bald können wir die Alpha 7rIII und das SEL24105G in unserem Mietshop anbieten. Deshalb möchten wir Euch an dieser Stelle schoneinmal vorab über die Preise informieren:

Sony Alpha 7R III

Normalpreis: 65,00 € / Tag (1-3 Tage)
Wochenpreis: 235,00 € / Woche (ab 4 Tage)
Sparpreis: 33,00 € / Tag (8-19 Tage)
Monatspreis: 649,00 € / Monat (ab 20 Tage)
Langzeitmiete: 21,00 € / Tag (31-60 Tage)

SEL24105G

Normalpreis: 19,00 € / Tag (1-3 Tage)
Wochenpreis: 69,00 € / Woche (ab 4 Tage)
Sparpreis: 10,00 € / Tag (8-19 Tage)
Monatspreis: 199,00 € / Monat (ab 20 Tage)
Langzeitmiete: 6,00 € / Tag (31-60 Tage)

Update: Die Alpha 7R III ist inzwischen eingetroffen. Hier gehts zum Shop.